Sonntag, 25. Januar 2015

Im Augenblick

bin ich eifrig am Quilten. Es geht zum Glück gut vorwärts. Wenn ich mit diesem Quilt fertig bin, werde ich das nächste Top aufspannen. Dann werde ich ein paar Bilder machen, wie das geht, damit alle meine lieben Leserinnen, die seit dem letzten Post Fragezeichen in den Augen haben, sich nicht mehr wundern müssen, wer Grace ist und wie sie mein Leben erleichtert!

Also drückt mir bitte die Daumen, dass ich hier sehr schnell fertig werde!

Sonntag, 18. Januar 2015

Meine Grace Z44

wird endlich eingeweiht. Am Freitag habe ich mir erst mal Cloth-Leader genäht, denn die zu kaufen hätte das ganze noch mal sehr viel teurer gemacht. Und gestern konnte ich ihn endlich bestücken! Es ist ein Genuss, einen Standquiltrahmen zu bestücken, statt stundenlang auf dem Boden herumzukriechen, um ein Sandwich zu machen!



Samstag, 3. Januar 2015

Eine neue Hülle

für das neue Weihnachtstelefon. Zum Einsatz kam endlich der schöne Batikstoff, den sie sich aus Neuseeland mitgebracht hatte, ein weiterer Neuseelandstoff für ein Innentäschchen, Fensterputztuch aus dem Discounter, Decovil light, H630, ein Perlmuttknopf, Stickgarn für die Kordel und eine kleine Schildkröte, genäht nach dem Zaubertäschchenschnitt.

Und wie üblich hat das Aussuchen des Zubehörs länger gedauert als das Nähen.



Freitag, 2. Januar 2015

2015 fängt gut an

denn ein Projekt aus dem vergangenen Jahr wurde endlich beendet. Der Keilrahmen stand schon seit einigen Monaten da. Heute habe ich endlich einen Pannesamtrock, den ich nicht mehr trage, aufgetrennt und damit den Keilrahmen bezogen, Nägel und Haken eingeschraubt und gleich an die Wand gehängt und mit meinem Schmuck bestückt:




Donnerstag, 1. Januar 2015

Noch mehr Rückblick 2014

Ich habe ganz vergessen, einige meiner T-Shirts zu zeigen, die ich im Laufe des Jahres genäht habe. Die meisten sind in Allrode im Harz bei unserem langen Nähen-und-Wellness-im-Harz-Wochenende entstanden, aber fertig wurden sie erst zu Hause und da habe ich noch zwei weitere genäht.