Mittwoch, 19. August 2015

Oh je - gute Vorsätze!

Ich habe mich endlich mal daran gemacht, alle meine Ufos und Projekte aufzulisten. OK, ich brauche mindestens ein Jahr Urlaub, um das alles abzuarbeiten. Aber jetzt habe ich wenigstens mal einen Überblick. Und vielleicht spornt mich das auch an, endlich mal das eine oder andere Ufo landen zu lassen. Bevor ich neue Projekte starte, will ich jedenfalls das eine oder andere Ufo fertig gestellt haben.

Mittwoch, 29. Juli 2015

Textile Art Berlin 2015

Wir waren mal wieder in Berlin und haben wie immer viel gesehen. Jüdisches Museum (sehr empfehlenswert!), Checkpoint Charlie, Bauhaus-Museum, Eastside Gallery, Sanssoucis in Potsdam. Und diesmal konnte ich auch zur Textile Art gehen! Besonders war es für mich vor allem deshalb, weil auch von mir ein Ausstellungsstück bei und von Anne Lange ausgestellt wurde zum Thema "Ost trifft West".



Mittwoch, 17. Juni 2015

Fertig geworden

ist auch endlich mein Beitrag zu Anne Langes Ausstellung "Ost und West begegnen sich" auf der Textile Art in Berlin am übernächsten Wochenende.


Gestickt auf mit schwarzem Tee gefärbten Nessel und Mull, mit Baumwoll- und Seidengarnen, mit echten Muscheln und Treibholz und Glas von Sylt, Perlen und echten Bernsteinen. Ganz viele French Knots, Shisha Technik für die Muscheln, Netzstickerei für das Treibholz, und ein bisschen dickes grünes Wollgarn als Tang-Ersatz.  Größe 26 x 26 cm.

Es ist viel passiert

in den letzten Monaten, die Zusammenfassung wird etwas länger ...

15. - 21. Februar - Außenstelle von Kassel = Sylt, die Zweite

Ich war diesmal viel unterwegs, Fisch essen bei Gosch, im Heimatmuseum, zum Bummeln und Kaffeetrinken. Der Bahnstreik tangierte uns leidergottseidank nicht, wir konnten auch wieder pünktlich abreisen. Ich reiste wieder mit kleinem Gepäck und hatte das Top aus den Tauschblöcken zum Quilten dabei.




Mittwoch, 18. März 2015

Empfehlenswert

Fotograf Martin Gommel besucht Flüchtlinge in deutschen Aufnahmestellen, veröffentlicht ihre Fotos und ihre Geschichten.

Donnerstag, 12. Februar 2015

Eure Fragen

hoffe ich jetzt mit reichlich Bildern zu beantworten.



Samstag, 7. Februar 2015

Haken dran

an das erste Großprojekt des Jahres. Letzten Sonntag pünktlich zu Beginn des Tatorts war das Binding fertig, danach musste ich nur noch das Label zusammenstellen, drucken und annähen. Gestern habe ich den Quilt verschenkt.

Sonntag, 25. Januar 2015

Im Augenblick

bin ich eifrig am Quilten. Es geht zum Glück gut vorwärts. Wenn ich mit diesem Quilt fertig bin, werde ich das nächste Top aufspannen. Dann werde ich ein paar Bilder machen, wie das geht, damit alle meine lieben Leserinnen, die seit dem letzten Post Fragezeichen in den Augen haben, sich nicht mehr wundern müssen, wer Grace ist und wie sie mein Leben erleichtert!

Also drückt mir bitte die Daumen, dass ich hier sehr schnell fertig werde!

Sonntag, 18. Januar 2015

Meine Grace Z44

wird endlich eingeweiht. Am Freitag habe ich mir erst mal Cloth-Leader genäht, denn die zu kaufen hätte das ganze noch mal sehr viel teurer gemacht. Und gestern konnte ich ihn endlich bestücken! Es ist ein Genuss, einen Standquiltrahmen zu bestücken, statt stundenlang auf dem Boden herumzukriechen, um ein Sandwich zu machen!



Samstag, 3. Januar 2015

Eine neue Hülle

für das neue Weihnachtstelefon. Zum Einsatz kam endlich der schöne Batikstoff, den sie sich aus Neuseeland mitgebracht hatte, ein weiterer Neuseelandstoff für ein Innentäschchen, Fensterputztuch aus dem Discounter, Decovil light, H630, ein Perlmuttknopf, Stickgarn für die Kordel und eine kleine Schildkröte, genäht nach dem Zaubertäschchenschnitt.

Und wie üblich hat das Aussuchen des Zubehörs länger gedauert als das Nähen.



Freitag, 2. Januar 2015

2015 fängt gut an

denn ein Projekt aus dem vergangenen Jahr wurde endlich beendet. Der Keilrahmen stand schon seit einigen Monaten da. Heute habe ich endlich einen Pannesamtrock, den ich nicht mehr trage, aufgetrennt und damit den Keilrahmen bezogen, Nägel und Haken eingeschraubt und gleich an die Wand gehängt und mit meinem Schmuck bestückt:




Donnerstag, 1. Januar 2015

Noch mehr Rückblick 2014

Ich habe ganz vergessen, einige meiner T-Shirts zu zeigen, die ich im Laufe des Jahres genäht habe. Die meisten sind in Allrode im Harz bei unserem langen Nähen-und-Wellness-im-Harz-Wochenende entstanden, aber fertig wurden sie erst zu Hause und da habe ich noch zwei weitere genäht.