Sonntag, 30. November 2014

Alle Jahre wieder

habe ich in der letzten Novemberwoche frei, um die Wohnung für Weihnachten zu dekorieren und Plätzchen zu backen. Diesmal hatte ich nur 3 Tage frei und das hat gereicht. Mit meiner Kollegin zusammen habe ich die Walnuss-Marzipan-Taler gebacken, und mit Tanja und Kerstin zusammen das Schwarz-weiß-Gebäck und die Vanillekipferl.



Donnerstag, 20. November 2014

Zum ersten Mal

fand im Jugendzentrum Junity das Repaircafé statt. Wen wundert es, dass ich mit Nähmaschine bewaffnet zur Stelle war. Und ich hatte fast die ganze Zeit zu tun. Mein erster "Kunde" war ein Jugendlicher, der sich an der neuen Jacke eine Ärmelnaht aufgerissen hatte. Danach ein kaputtes Jackenfutter an einer Lieblingsjacke, ein kaputter Klettverschluss an einer Jacke und ein kaputter Sitzsack, dessen Loch mit einem Stück alter Fahrradschlauch geflickt wurde ...

Samstag, 15. November 2014

Noch ein Adventskalender

musste genäht werden. Ich hatte eigentlich mehr als genug Zeit gehabt, während des Auslandsaufenthalts der Tochter für diese einen eigenen Adventskalender zu nähen, aber ich hatte nur die Vorbereitungen gemacht - Stoffe ausgesucht, Applikationsmotive auf Vliesofix gemalt, zum Teil schon ausgeschnitten. Und da wir Mitte November nach Hohenheim fuhren, drängte die Zeit plötzlich. Außerdem ist es einfacher, den Kalender selbst hinzubringen statt zu versuchen, das ganze rechtzeitig mit der Post auf den Weg zu bringen.


Samstag, 8. November 2014

Sugar and Spice

ist der Name der Tasche aus der Homespun, die ich für Chris nähen durfte, als Gegenleistung für die so meisterhaft bemalten Tassen.

Der Stoff war eine Herausforderung, die Paspeln waren eine Premiere für mich - aber nachdem sich Chris das so gewünscht hatte und den Stoff dafür auch schon zu Hause hatte, musste ich da durch. Ich habe die Tasche mit Decovil Light versteift, den Einlegeboden mit Decovil.



Dienstag, 4. November 2014

Überraschung!

Fragt mich eine Kollegin, ob ich noch Patchwork mache. Sie hat beim Ausmisten eine Tasche mit Stoff und Zubehör gefunden, vor Jahren bei einem USA Urlaub erstanden und nie angefangen. Sie wollte das Zeug gerne loswerden und schenkte es mir: